3 Schritte zum perfekten Gin Tonic

3 Schritte zum perfekten Gin Tonic

Gin & Tonic als Longdrink Klassiker erlebt in den letzten Jahren eine Renaissance an der Bar und ist derzeit wohl das beliebteste Getränk. Das liegt vor allem daran, dass der Drink leicht zu zubereiten ist. Er verbindet nur zwei Grundzutaten. Gin und Tonic Water. Doch bei der wachsenden Auswahl von verschiedenen Ginmarken und der Vielzahl neuer Tonics wird es immer schwieriger die perfekte Kombination aus der mit Wacholder aromatisierten Spirituose und dem chininhaltigen Softgetränk zu finden. Um dennoch die perfekte Mischung für jeden zu finden, benötigt man drei Schritte……

Schritt N°1 – Die Wahl des Gins

Der mit Wacholder aromatisierte Alkohol existiert schon seit Jahrhunderten und hat in seiner Historie sich immer weiterentwickelt. War sie zu Beginn als Medizin vorwiegend ein alkoholisches Getränk, dass klassisch mit Wacholder und ein paar wenigen anderen Botanicals, wie Zitrusfrüchte, versetzt war. So hat sich Gin vor allem in den letzten Jahren zu einer sehr vielschichtigen, feinen und eleganten Spirituose entwickelt, die bei modernen Western Style Gins gerne extravaganten Botanicals, wie Waldmeister, Traubenblüten oder Dragon Eye, verwendet. Um bei dieser aktuell großen Ginauswahl seinen Favoriten zu finden, kann man mit Hilfe einer Gin Matrix leicht den jeweiligen Gin nach geschmacklichen Kategorien einordnen. Einmal in die Kategorie klassisch mit Wacholder/ Zitrus oder modern Floral/ Würzig. Und in die Varianten süß oder trocken.

Gin Matrix

Schritt N°2 – Die Wahl des Tonic Waters

Bei der Wahl des Tonic Waters, sollte man bedenken, dass Tonic ursprünglich als Medizin verwendet wurde. Schon die Maya kannten die fiebersenkende und heilende Wirkung des Pulvers, dass man aus der Rinde des Chinarindenbaumes oder auch Fieberbaum genannt, gewinnen kann. Als dann die englischen Soldaten in Indien dieses Pulver als Prophylaxe zusammen mit Wasser Zucker und ein wenig Limette tranken, war die passende Limonade für Gin Tonic geboren. Dabei ist die Auswahl von Tonic Water in den letzten Jahren vergleichbar zu Gin auch sprunghaft angestiegen. Neben den klassischen Zutaten finden nun auch andere Aromen, wie Elderflower, Cherry Blossem oder mediterane Kräuter den Weg in eine Tonic Flasche. Und auch der Zuckergehalt spielt bei der Mixtur mit Gin eine entscheidende Rolle. Mit diesen verschiedenen Geschmacksrichtungen kann man Tonic Water ebenfalls hervorragend in bitter oder süß bzw. neutral oder aromatisch/ fruchtig unterteilen.

Tonic Matrix

Schritt N°3 – Der perfekte Gin & Tonic

Als letzten Schritt gilt es nun beide Zutaten auf einander abgestimmt auszuwählen und den Gin bzw. das Tonic so zu wählen, dass sich diese ergänzen und das gewünschte Aroma verstärken. Fällt die Wahl des Gins auf eine klassischen mit intensiver Wacholdernote, so empfiehlt es sich beim Tonic Water auch eine geschmacklich neutrale Variante zu wählen, die das Aroma von Wacholder und Zitrusnoten nicht überdeckt. Entscheidet man sich bei der Auswahl des Gins jedoch für einen sehr floralen und aromatischen Gin, so hat man die Möglichkeit, sowohl ein klassisches Tonic als auch ein Tonic mit zusätzlichen Aromen zu verwenden, die die jeweiligen Botanicals des Gins verstärken oder ergänzen. Den letzten Schliff erhält jeder Gin & Tonic mit der passenden Garnitur, die sich nach den Botanicals orientieren kann, die im Gin verwendet wurden. Egal ob Pfeffer, Rosmarin oder Beeren. Und als letzten kleinen Tipp. Gin & Tonic mal in einem anderen Glas, wie einen Tumbler oder einem Copaglas zu genießen. So mancher Gin Tonic schmeck so noch viel besser! 

Beachtet man diese 3 Schritte, erhält man beispielsweise folgende perfekte Gin & Tonic Rezepturen.

 


Befeater 24 Schweppes Indian TonicBEEFEATER & FEVER TREE INDIAN TONIC (Der Klassiker)

5cl BEEFEATER

10cl Fever Tree Indian Tonic

Glas: Longdrink

Garnitur: Grapefruitschale, roter Pfeffer, Lakritzstange

 

 

 

 


 

Bavarka Gin Goldberg TonicBAVARKA GIN & GOLDBERG TONIC (Der Bayerische)

5cl Bavarka Gin

10cl Golberg Tonic

Glas: Tumbler

Garnitur: Himbeeren, Gurke, Wacholderbeeren

 

 


 

Gin Mare Fever Tree Mediteranien TonicGIN MARE & 1724 TONIC (Der Mediterane)

5cl Gin Mare

10cl 1724 Tonic

Glas: Copaglas

Garnitur: Orangenschale, Erdbeere, Rosmarin, scharzer Pfeffer

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

MOMENTUM GIN GOLDBERG BONE DRY TONICMOMENTUM GIN & GOLDBERG BONE DRY TONIC (Der grüne Kräuter)

5cl Momentum Gin

10cl Goldberg bone Dry Tonic

Glas: Longdrink

Garnitur: Basilikum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
In diesem Sinne: „Gin Gin;-)“ 
 

Euer Tom

 

 

Barschule München

Schulungsräume:
Barschule München
Inhaber: Matthias Knorr
Klausenburger Str. 9 Haus B
81677 München

Kommunikation:
+49 89 99 24 929 10
+49 89 95 95 17 11
info(at)barschule-muenchen.de

Über die Barschule





Barschule Social Media

Log in

create an account

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen